Vichren

Besteigung des zweithöchsten Berg Bulgariens Vichren (2914 m). Auf dem Rückweg Besichtigung des ältesten Baum Bulgariens: die 1300-jährige Schlangenhautkiefer. 

Wanderung (einfach, nur Hinweg)

Den Gipfel erreicht man gegen Ende der Wanderung wenn der rund 350 m hohe Marmorfelsen erklommen ist. Beim Abstieg finden wir vereinzelte Edelweiß. Sieht eher aus wie Edelgrau. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.