Ankunft Peking

Am späten Nachmittag los fliegen und morgens um 8:30 Uhr Ortszeit ankommen sind bequeme Start- und Landezeiten. Mit dem riesigen Flieger A380 und dem Service von Lufthansa bin ich positiv überrascht.
Der Flug verlief absolut ruhig und wir kommen überpünktlich in Peking an. Das Flughafengelände erscheint riesig. Zuerst läuft man eine gefühlte Ewigkeit bis zur Passkontrolle, dann fährt man mit der Flughafenbahn mehrere Stationen bis zum Gepäckband. Überraschenderweise kommt das Gepäck erst nach dem langen Anlauf erst heraus. Ich bin erstaunt, wieviele Leute sich am Gepäckband drängeln. Das die tatsächlich alle in den einen Flieger gepasst haben.

Kurz vor dem Ausgang werden die Koffer noch einmal durchleuchtet. das löst bei mir nochmal eine kleinen Schreck aus. Ob die jetzt meine Mitbringsel (Wurst, Käse und Schokolade) aus dem Koffer holen?
Aber alles nur Routine – ich kann meinen Koffer wieder an mich nehmen und werde direkt am Ausgang in Empfang genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.