Tortuguero

Mit dem Bus fahren wir weiter in den Tortuguero-Nationalpark. Zuerst über die Schotterpiste mit kurzem Stop an einer Bananenplantage. An der Verpackungsstation sieht man wie die Bananenstauden kleingeschnitten,  gewaschen, sortiert und für den Versand verpackt werden. Am Ende der Straße steigen wir dann in ein Boot um über das Flusssystem in einer fast zweistündigen Fahrt bis zum Hotel zu schippern. Beim Dorfspaziergang und anschliessendem Weg zum Strand verabschiedet sich dann mein Telefon ins karibische Meer, so das es hier erst mal keine weiteren Fotos geben wird.
Vor Sonnenaufgang fahren wir mit dem Boot in die Kanäle um die frühen Vögel zu beobachten.
Die Möglichkeiten sich vor Ort zu bewegen sind aufgrund der Lage der Lodge am Flussufer der Insel sehr eingeschränkt. Am Nachmittag dann eine weirere Fahrt durch die Kanäle um noch die späten Vögel zu beobachten.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Hi Harald, so tolle Blogs, jetzt ohne Fotos heul….
    Noch viel Spass, vll trocknet das Handy ja 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.