flickr 2019

Bin seit 2005 Mitglied bei flickr und habe die Seite gerne genutzt um Urlaubsbilder zu teilen. Flickr gehörte zu Yahoo, welche die Seite im April 2018 an einen neuen Besitzer verkaufte, es sollte sich für die Benutzer zunächst nichts ändern. Ende 2018 kam dann einen E-Mail, das Free-Accounts nur noch maximal 1000 Bilder bei flickr besitzen dürfen, in meinem Account hatten sich zu dieser Zeit ca. 4000 Fotos befunden – auch genutzt um sie hier im Blog einzubinden. Das Preis-Leistungsverhältnis eines Pro-Accounts ist für mich nutzlos, deshalb habe ich begonnen mein Fotoarchiv auf 1000 Bilder zu reduzieren, weil flickr ab Februar beginnen wird überschüssige Fotos zu löschen.

Leider werden dabei auch Fotos im Blog verschwinden die bisher mit dem Flickr-Konto verknüpft waren. Auch einige ältere Fotoalben die im Blog erwähnt wurden, verschwinden in einer digitalen Staubwolke, je nach Muse werde ich die einzelnen Beiträge um die weißen Flicken bereinigen, allerdings räume ich dieser Aufgabe keine besonders hohe Priorität ein.

Den Blog im Urlaub zu betreuen ist manchmal ziemlich aufwändig, mal fehlt das WLAN, mal die Zeit, nach der Heimreise sind andere Dinge oft wichtiger. Dennoch möchte ich den Blog weiter am Leben halten um Reisen und Ausflüge zu teilen und mich zu erinnern.

Venedig, Tag 2

Check-out aus dem Hotel in Maestre und Check-in im Hotel auf Venedig. Es bleibt ein bisschen Rest am Nachmittag den ich zum Inselhopping nutze.
Lido – die Zugänge zum Strand sind in meiner gewählten Richtung alle privat, der Strand ist vollgebaut mit Badehäuschen, zu sehen ist er nur durch Hecken und Zaun.
Burano – ruhiges Inselchen mit vielen bunten Häusern.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 11EBC179-640B-4AE4-BBEE-FE5283FD5F49-e1548614824770-768x1024.jpeg


Torcello – kleine Insel, eine Festung, nach 30 Minuten kommt das nächste Schiff und bringt mich zurück nach Venedig.